• Herzlich willkommen!

    …bei uns Franziskanerinnen von der christlichen Liebe!

  • Der Dienst an unseren Mitmenschen

    Wir wirken vorwiegend in den Bereichen Krankenpflege, Betreuung im Alter & Kinder- und Jugenderziehung.

  • Die Bezeichnung „von der christlichen Liebe“

    weist hin auf die Liebe, die wir von Christus empfangen und auf den Dienst, zu dem wir durch die Gründung gerufen und von der Kirche gesandt sind.

Über uns

Wir  Franziskanerinnen von der christlichen Liebe – (in Wien sind wir vor allem) auch als Hartmannschwestern bekannt – sind eine von Frauen 1857 in Wien gegründete Ordensgemeinschaft der katholischen Kirche mit Schwerpunkt Sorge um kranke und alte Menschen.

Das Mutterhaus mit dem Generalat und dem ordenseigenen Krankenhaus befindet sich in 1050 Wien, Hartmanngasse 7-11. Weitere Niederlassungen bestehen in Wien, Niederösterreich,  Argentinien und Paraguay.

Unserer Ordensgemeinschaft gehören derzeit 74 Schwestern an.

Kalender

Dankgottesdienst: 20 Jahre Seligsprechung Sr. Restitutas

Die Franziskanerinnen von der christlichen Liebe feiern am 30. Juni 2018 um 16.00 Uhr einen Dankgottesdienst anlässlich des 20. Jahrestages der Seligsprechung Sr. Restitutas in der Kirche Maria am Gestade, Salvatorgasse 12, 1010 Wien. Anschließend…

Karfreitagskreuzweg im Stephansdom mit Gedenken an den 75. Todestag der seligen Restituta

2018 fallen der Todestag Jesu Christi und der 75. Todestag der seligen Märtyrerin Restituta auf denselben Tag, den Karfreitag. Daher wird heuer im traditionellen Karfreitagskreuzweg im Wiener Stephansdom auch der ersten Märtyrerin Österreichs…

Gedenkmarsch zum 75. Jahrestag der Hinrichtung von Schwester Restituta und sechs Brigittenauer Straßenbahnern

Auftaktkundgebung Treffpunkt: 10.45 Uhr, Restituta-Gedenktafel, Denisgasse 24, 1200 Wien, Beginn: 11.00 Uhr Der Gedenkmarsch beginnt vor dem Haus, in dem Helene Kafka, die spätere Sr. Restituta, aufgewachsen ist und endet um ca. 12.30 Uhr…

Symposium Österreich 1938 – 2018: Der Opfer-/Täter-Diskurs und der österreichische Widerstand

Das Symposium "Österreich 1938 – 2018: Der Opfer-/Täter-Diskurs und der österreichische Widerstand" findet von 10:00 bis 17:00 Uhr in der Turnhalle im brick-5, Herklotzgasse 21, 1150 Wien statt. Das Tagesprogramm ist auch auf der Website…

Dauerausstellung "Restituta - Glaube gegen NS-Gewalt"

Die Dauerausstellung „Restituta - Glaube gegen NS-Gewalt“ zeigt das Lebens- und Glaubenszeugnis der seligen Maria Restituta. Beinhaltet ist ihre Kindheit und Jugend im Einwanderer- und Arbeitermilieu der Brigittenau. Besondere Beachtung…

Restituta-Dauerausstellung "Glaube gegen NS-Gewalt"

Die Restituta-Dauerausstellung "Glaube gegen NS-Gewalt" zeigt das Lebens- und Glaubenszeugnis der seligen Maria Restituta. Beinhaltet ist ihre Kindheit und Jugend im Einwanderer- und Arbeitermilieu der Brigittenau. Besondere Beachtung gilt zudem ihrem…

Flohmarkt im Franziskus Spital Margareten

Seit Jahren ein Fixtermin vor Weihnachten, findet auch heuer wieder ein Flohmarkt im Franziskus Spital Margareten statt. Der Erlös geht zur Gänze an das Spitalsprojekt Madonna Austrian Hospital (Nigeria), das seit Anbeginn vom Franziskus Spital…

29. Oktober: Liturgischer Gedenktag der seligen Restituta

,
Herzliche Einladung Im heurigen Jahr 2017 begehen wir am 29. Oktober mit dem liturgischen Gedenktag der seligen Restituta zugleich den 75. Jahrestag ihres Todesurteils 1942. 16.00 Uhr: Heilige Messe in der Klosterkapelle im 2. Stock Zelebrant:…
Die Dauerausstellung "Restituta - Glaube gegen NS-Gewalt" im Hartmannkloster 1050 Wien zeigt Sr. M. Restitutas Lebens- und Glaubenszeugnis.

6. September 2017: Dauerausstellung „Restituta – Glaube gegen NS-Gewalt“ wieder geöffnet

Die Dauerausstellung „Restituta - Glaube gegen NS-Gewalt“ ist am 6. September 2017 zwischen 14.00 und 17.00 Uhr für Besucher geöffnet. Bitte beachten Sie: Zu den allgemeinen Besuchszeiten finden keine Führungen statt. Inhalt der Dauerausstellung…
Foto der Restituta-Ausstellung "Glaube gegen NS-Gewalt"

1. Februar 2017: Restituta-Ausstellung „Glaube gegen NS-Gewalt“

Die Restituta-Ausstellung „Glaube gegen NS-Gewalt“ ist zum ersten Mal in diesem Jahr zwischen 14.00 und 17.00 Uhr  für Besucher geöffnet. Bitte beachten Sie: Zu den allgemeinen Besuchszeiten finden keine Führungen statt. Die Restituta-Ausstellung…
Foto der Restituta-Ausstellung "Glaube gegen NS-Gewalt"

Ausstellung "Restituta - Glaube gegen NS-Gewalt"

Die Ausstellung ist zum ersten Mal seit der Neueröffnung am 23. Oktober 2016 für Besucherinnen und Besucher zugänglich. Besichtigung: zwischen 14.00 und 17.00 Uhr Der Eintritt ist frei.

23. Oktober 2016: Neueröffnung der ständigen Ausstellung „Restituta − Glaube gegen NS-Gewalt“

,
Die Ausstellung zeigt das Lebens- und Glaubenszeugnis der seligen Restituta von ihrer Kindheit und Jugend an im Einwanderer- und Arbeitermilieu der Brigittenau, ihr Ordens- und Berufsleben als Franziskanerin von der christlichen Liebe und Krankenschwester,…
Franziskus-Statue aus Bronze im Hartmannspital

4. Oktober 2016: Franziskusfest in der Franziskanerkirche

Am Festtag des heiligen Franziskus ziehen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Hartmannspitals (1050 Wien) und des Krankenhauses St. Elisabeth (1030 Wien) um 17.50 Uhr gemeinsam in die Franziskanerkirche, 1010 Wien, Franziskanerplatz 4, ein…

Blog

7. März 2018: † Schwester Maria Theresia Sessing

Schwester Maria Theresia Sessing wurde am Mittwoch, dem 7. März 2018 um 00:50 Uhr in die ewige Heimat abberufen. 1958 trat Sr. M. Theresia in unsere Ordensgemeinschaft ein und legte nach der ordensinternen Ausbildung im Mai 1964 die Profess…

Fastenzeit – österliche Bußzeit

Mit der österlichen Bußzeit bereiten wir Christen uns auf Ostern, unser höchstes Fest, vor. Die 40 Tage der Fastenzeit erinnern unter Anderem an die 40 Jahre, die Israel in der Wüste verbracht hat, zwischen Ägypten, dem Land der Knechtschaft,…

4. Jänner 2018: † Schwester Maria Raimunda Triebl

Schwester Maria Raimunda Triebl wurde am Donnerstag, dem 4. Jänner 2018 um 9:30 Uhr in die ewige Heimat abberufen. Über viele Jahre war Sr. M. Raimunda als fleißige und gewissenhafte Operationsschwester in den Krankenhäusern Neunkirchen,…

Gnade, Hoffnung, Freude aus der Feier der Geburt Christi

Ehre sei Gott in der Höhe und Friede auf Erden den Menschen seines Wohlgefallens. (LK 2.14) Weihnachten ist das Fest der frohen Botschaft, dass mit Jesus Christus Frieden – umfassendes Heil – in dieser Welt anbricht. Von Herzen wünschen…
Federzeichnung zur Verhaftung Sr. Restitutas durch die Gestapo

75 Jahre Todesurteil Schwester Restitutas

„Die Angeklagte Kafka wird wegen landesverräterischer Feindbegünstigung und Vorbereitung zum Hochverrat zum Tode und zum Ehrenrechtsverlust auf Lebenszeit verurteilt.“ So lautete am 29. Oktober 1942 die ernüchternde Antwort der Nationalsozialisten…
Sr. M. Faustyna Kadzielawa mit Kollegen bei der Promotionsfeier

Sr. M. Faustyna Kadzielawa: Promotion zur Doktorin der Theologie

Wir gratulieren Sr. M. Faustyna Kadzielawa herzlich zur ihrer Promotion zur Doktorin der Theologie. Die akademische Feier fand am Mittwoch, dem 25. Oktober 2017, um 12.00 Uhr im Großen Festsaal der Universität Wien statt. Vizerektorin Univ.…
Bild der Website zur seligen Maria Restituta - Helene Kafka

Website zur seligen Maria Restituta - Helene Kafka

Die neue Website zur seligen Maria Restituta - Helene Kafka, konzipiert von Sr. Edith Ruth Beinhauer, zeigt in Auszügen die Ergebnisse jahrelanger, exakter Recherche- und Archivarbeit über die Selige. Geschichte und Religion Die beiden…

Professjubiläum mit Abt Mag. Martin Felhofer OPraem.

Am Samstag, dem 9. September 2017, feierte Abt Mag. Martin Felhofer OPraem., Stift Schlägl, den Festgottesdienst zum Professjubiläum in der Mutterhauskapelle. Predigt zum Professjubiläum Abt Felhofer stellte ein Zitat des brasilianischen…
Buch-Cover "Restituta - Glaube gegen NS-Gewalt"

Neuerscheinung: Buch „Restituta – Glaube gegen NS-Gewalt“

Soeben ist das Buch „Restituta – Glaube gegen NS-Gewalt“, herausgegeben vom Verein Restituta-Forum, erschienen. Die Publikation ist der Begleitband zur gleichnamigen von Architekt Checo Sterneck neugestalteten Dauerausstellung im Hartmannkloster,…
Foto von Sr. Johanna in Guatraché

Aus unseren Niederlassungen: Sr. M. Johanna Aichhorn in der Provinz Argentinien/Paraguay

Die Geschichte der Franziskanerinnen von der christlichen Liebe in der Provinz Argentinien/Paraguay beginnt 1939. Damals wurden nach den ersten nationalsozialistischen Maßnahmen gegen Klöster und Ordensgemeinschaften in Österreich fünf Schwestern…
Das ist ein Foto vom 2016 frtig gestellten Operationsbereich im Franziskus Spital Margareten.

Franziskus Spital: Ein gemeinnütziges Wiener Ordensspital an zwei Standorten

Die Franziskanerinnen von der christlichen Liebe und die Elisabethinen Wien-Linz führen seit Jahresbeginn 2017 das Franziskus Spital. Die Standorte Margareten (ehemals Hartmannspital, nun Franziskus Spital Margareten) und Landstraße (ehemals…
Foto aller Ausgezeichneten, Sr. M. Birgit Dorfmair erhielt den Anerkennungspreis der Orden.

Anerkennungspreis der Orden 2016 an Sr. M. Birgit Dorfmair

Sr. M. Birgit erhielt den Anerkennungspreis der Orden. Er wurde am 22. November 2016 beim Österreichischen Ordenstag verliehen. Laudatorin Sr. Beatrix Mayrhofer, Präsidentin der Vereinigung der Frauenorden Österreichs, würdigte Sr. M. Birgits…

Rückblick: Ausstellungseröffnung „Restituta – Glaube gegen NS-Gewalt“

Rund 150 Besucherinnen und Besucher feierten am 23. Oktober 2016 mit P. Antonio Sagardoy OCD (Restituta-Biograph, Bischofsvikar für die Orden der Diözese Gurk-Klagenfurt)  in der Mutterhauskapelle der Franziskanerinnen von der christlichen…
Jubilarinnen Sr. Johanna, Hna. M. de los Angeles, Hna. M. Veronica

1. Oktober 2016: Professjubiläum mit Abt em. Mag. Berthold Heigl OSB

Am Samstag, den 1. Oktober 2016, feierte Abt em. Mag. Berthold Heigl OSB, Stift Seitenstetten, den Festgottesdienst zum Professjubiläum in der Mutterhauskapelle. Anschließend ließen die Jubilarinnen mit ihren Angehörigen, ihren Mitschwestern…