Schwester Maria Raimunda Triebl wurde am Donnerstag, dem 4. Jänner 2018 um 9:30 Uhr in die ewige Heimat abberufen.

Über viele Jahre war Sr. M. Raimunda als fleißige und gewissenhafte Operationsschwester in den Krankenhäusern Neunkirchen, Horn und im ordenseigenen Hartmannspital tätig. 2005 wurde sie Oberin in Seitenstetten, 2009 Vikarin der Oberin im St. Josefsheim, ehe sie 2013 in den wohlverdienten Ruhestand trat.

Sr. M. Raimunda war von stiller Natur, überaus eifrig und gewissenhaft sowohl im Gebet als auch in den beruflichen Aufgaben. Allen begegnete sie stets zuvorkommend, freundlich und hilfsbereit. Dankbar bleiben wir ihr im Gebet verbunden.

Begräbnisfeier:
Mittwoch, 17. Jänner 2018, 13:00 Uhr, Friedhof Ober St. Veit,
anschließend heilige Messe im Mutterhaus

Parte von Sr. M. Raimunda